Bartholomäus Bruyn d. Ä. (?)12.23-Bruyn-dÄ-HARST 180
Karl Harst

Offenbar ist der Mann ein Humanist. Sein Wahlspruch war: Nosce te ipsum (erfahre dich selbst). Obwohl 500 Jahre alt, suchte er wie heutzutage die Selbsterfahrung.

Weiterlesen:
Karl Harst

Bartholomäus Bruyn d. Ä.12.01-BruyndÄ-H.B 180
Heinrich Bars

Die Garderobe drückt Würde aus, besonders der breite Pelz über den Schultern. Doch um einen Professor kann es sich hier nicht handeln, aber einen Würdenträger vom Niederrhein?

Weiterlesen:
Heinrich Bars

Bartholomäus Bruyn d. Ä.12.32-Bruyn-dÄ-Löwenburg 180
Siebert Löwenburg

Trotz des schwarzen Gewandes sitzt hier kein Theologe zum Portrait; wahrscheinlich handelt es sich um einen Juristen aus der Kirchenpolitik.

Weiterlesen:
Siebert Löwenburg

Bartholomäus Bruyn d. Ä.12.08-BruyndÄ-H.F 180
Gottschalk Frechen

Ein so jugendliches Paar ist die Ausnahme bei Bruyn. Offenbar hat der junge Mann nach dem Studium viel vor, heiratet er doch die Tochter eines Kölner
Bürgermeisters.

Weiterlesen:
Gottschalk Frechen