Anmerkung zum Katalog: Aktuell Nr. 27 Dezember 2019

Mit Dezember 2019 begann die Große Landesausstellung Baden-Württemberg in Karlsruhe (Staatliche Kunsthalle). Hier wird nach langer Zeit das Œuvre des bedeutenden deutschen Renaissancemalers und Dürer-Schülers Hans Baldung Grien repräsentativ gezeigt. Gegenüber der Retrospektive von 1959 enthält die jetzige Ausstellung einige neue Ergebnisse, da in den zurückliegenden Jahren vier früher namenlose Portraits mittlerweile aufgeklärt wurden.
Mit Erscheinen dieser Sequenz kann die Zahl der aufgeklärten Portraits auf sechs gesteigert werden. Die Identifizierungen ermöglichen vertiefte Einblicke in das Umfeld des Künstlers.
Zugleich werden zwei Portraits des Nürnberger Malers Jacob Elsner vorgestellt, bei denen es gelang, die bisher unbekannten Personen zu identifizieren. Elsner hebt sich von seinen Kollegen dadurch ab, daß er zur Dürer-Zeit auch als Schriftmaler tätig war, wie sich gerade an den beiden Arbeiten ablesen läßt.