Anmerkung zu Jan Gossaert / Aktuell Nr. 21 Oktober 2018

Joachim von Sandrart verzeichnet Jan Gossært unter dem Namen Johann de Mabuse, weil dieser in Maubeuge um 1478 geboren wurde, »einem Städtlein im Hennegau zu Artoys«.
Lt. R. Darmstaedter sind ihm sind zu verdanken: »wohl am hervorragendsten seine Porträts«. Das Lexikon der Kunst sieht in ihm den Begründer des Romanismus in den Niederlanden. Albrecht Dürer hat Jan Gossært geschätzt und auf seiner Reise in die Niederlande aufgesucht.
Hiermit wird vier bislang namenlosen Gossært-Portraits ihre Identität wiedergegeben.